Erstflug der Germania-Verbindung Berlin – Teheran

Die Fluggesellschaft Germania fliegt ab sofort zweimal wöchentlich immer Mittwoch und Sonntag von Berlin nonstop nach Teheran. Am Sonntagabend ist Flug ST3328 erstmals vom Flughafen Schönefeld zum Imam Khomeini Airport in der iranischen Hauptstadt gestartet.

Mit der neuen Flugverbindung von Hauptstadt zu Hauptstadt nach Teheran macht Germania eines der touristisch kontrastreichsten und wirtschaftlich aufstrebendsten Länder der Welt ab Berlin nonstop erreichbar. Die Route richtet sich neben Geschäfts- sowie der steigenden Zahl von Städte- und Studienreisenden auch an Personen, die Freunde oder Verwandte in der Region besuchen möchten.

Erweiterung der Germania-Ziele in der Region

Karsten Balke, Chief Executive Officer (CEO) von Germania: “Mit Beirut im Libanon haben wir bereits eine wichtige Hauptstadt im Nahen Osten ab Berlin im Angebot. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Teheran nun ein weiteres Flugziel direkt ab Schönefeld erreichbar machen. Mit der Aufnahme der neuen Flugverbindung stärken wir nicht nur unseren Heimatflughafen, sondern leisten auch ein weiteres Bekenntnis zum Standort Berlin.”

Teheran ist außerdem idealer Ausgangspunkt für eine Rundreise durch die Region. Die neue Strecke ist Teil eines größeren Engagements der Fluggesellschaft in den Iran: Neben Berlin fliegt Germania auch von Düsseldorf nach Teheran und künftig ab Hamburg nach Maschhad im Nordosten des Landes.

ST3328 Flugdaten Berlin – Teheran

Flugzeiten bis 28. März 2015

FlugRichtungAbflugAnkunftFlugtage
ST3328HinflugBerlin-Schönefeld 20:15 UhrTeheran 03:30 Uhr (+1)Mittwoch, Sonntag
ST3329RückflugTeheran 04:15Berlin-Schönefeld 07:15 UhrMontag, Donnerstag

Mit Beginn des Sommerflugplans am 29. März 2015 finden die Flüge immer montags und freitags wie folgt statt.

FlugRichtungAbflugAnkunftFlugtage
ST3328HinflugBerlin-Schönefeld 19:45 UhrTeheran 02:10 Uhr (+1)Montag
ST3329RückflugTeheran 15:05 UhrBerlin-Schönefeld 19:00Montag
ST3328HinflugBerlin-Schönefeld 09:30 UhrTeheran 15:55 UhrFreitag
ST3329RückflugTeheran 04:50 UhrBerlin-Schönefeld 08:45 UhrFreitag

Bei einzelnen Flügen kann die genaue Flugzeit geringfügig abweichen. Germania betreibt derzeit 22 Flugzeuge. Mehr als 140 Destinationen in Europa, Nordafrika und Westasien stehen Fluggästen dabei zur Auswahl. Immer mit an Bord: Snacks, Softdrinks und mindestens 20 Kilo Freigepäck. Flüge soll es oneway bereits ab 99 Euro, inklusive Steuern und Gebühren und enthalten bereits die gesetzlich vorgeschriebene Luftverkehrsabgab, geben.

Auf dem Foto v.l.n.r.: Helene Rang (Geschäftsführender Vorstand Nah- und Mittelost-Verein e.V., NUMOV), Karsten Balke (Karsten Balke, Chief Executive Officer (CEO), Germania Fluggesellschaft mbH), S.E. Ali Majedi (Iranischer Botschafter), Dr. Till Bunse (Geschäftsleiter Marketing und Vertrieb, Flughafen Berlin Brandenburg GmbH), mit Crew und Mitarbeitern der iranischen Botschaft.