Germanwings übernimmt Verbindung Düsseldorf – Rom (FCO)

Germanwings bringt Reisende in die "Ewige Stadt". Am Sonntag übernimmt die deutsche Airline die Strecke Düsseldorf – Rom von der Konzernmutter Lufthansa. Die italienische Hauptstadt wird im aktuellen Winterflugplan fünfmal pro Woche angeflogen, im kommenden Sommerflugplan, der zum 29. März 2015 beginnt, sieben Mal pro Woche. Flugtage sind derzeit Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag. Germanwings startet jeweils morgens nach Rom.

Rom ist ein beliebtes Reiseziel für Städtereisende aus aller Welt. In der Innenstadt befinden sich die meisten der historischen Sehenswürdigkeiten, Denkmäler und Bauten. Auf der rechten Seite des Tibers, dem drittlängsten Fluss Italiens, liegt die Vatikanstadt mit dem Petersdom. Rom ist das ideale Reiseziel für viele Interessierte an Kunst und Kultur. Vom Flughafen Fiumicino (FCO) aus gelangen Urlauber schnell ins Stadtzentrum und in die umliegenden Regionen. Germanwings plant für den Sommerflugplan im kommenden Jahr tägliche Verbindungen. All diese Flüge sind bereits buchbar.