Freizeitprogramm am Leipzig/Halle Airport

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Am 24. und 25. Mai verwandelt sich die Freifläche am Parkhaus des Flughafens Leipzig/Halle wieder in eine bunte Erlebniswelt für die ganze Familie. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Wochenende mit vielen Highlights. Der Eintritt ist frei. Parallel zum Kids & Family Day findet am Samstag ab 10:00 Uhr der Airport-Beachvolleyball-Cup statt. Hier stellen Freizeitsportler ihr Können im Sand unter Beweis.

So gibt es den großen Wasserspielplatz "Aqua Fun", T‐Wall und Kletterturm sowie einen Dribbling Parcours. Hüpfburgen, Bungee‐Trampolin, Bobby‐Car‐ und Fahrrad‐Parcours sind weitere sportliche Highlights. Die jüngsten Gäste erwarten zudem auch ein Feenland, eine Kindereisenbahn sowie Fahrzeuge der Flughafen‐Feuerwehr. In diesem Jahr besteht des Weiteren die Möglichkeit, das Leben im Mittelalter beim Bogenschießen und dem Knüpfen von Kettenhemden kennenzulernen. Im mittelalterlichen Ritterlager finden zudem Kinder-Ritterturniere statt.

Blick ins Cockpit einer IL-18

Einen besonderen Blick über das Gelände des Flughafens bietet eine Fahrt im 42 m hohen Riesenrad oder im Ballon am Kran. Wer möchte, kann als Erinnerung ein Foto mit dem berühmtesten Schwamm der Welt, SpongeBob, mit nach Hause nehmen.

Für alle Flugbegeisterten bietet der Airport Flughafenrundfahrten an. Diese können vor Ort im Zelt des Besucherservices gebucht werden. Außerdem kann man einen Blick in das Cockpit der restaurierten, historischen Propellermaschine IL-18 werfen.

- Anzeige -

Wer mit dem Auto anreist, kann das gesamte Wochenende zum Sonderparktarif von fünf Euro pro Tag auf allen beschrankten Parkplätzen (außer P 20) parken. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, mit der S-Bahn aus dem Raum Altenburg, Borna, Leipzig und Halle direkt anzureisen.