Airbus Group eröffnet Leadership University in Toulouse

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Die Airbus Group hat den zentralen Campus der neugegründeten konzerneigenen Leadership University, die in ihrer Aufgabe und Internationalität einzigartig ist, in Toulouse-Blagnac eröffnet.

Neben dem zentralen Campus in Toulouse besteht die Universität aus einem einmaligen, weltweitem Netzwerk aus Kreativzentren, um den Führungskräften und dem Managementnachwuchs des Konzerns aus allen Funktionen und Ebenen vom Top-Management bis hin zur Produktion maßgeschneiderte Entwicklungs- und Trainingsprogramme bereit zu stellen. Die Leadership University bietet einen umfassenden Katalog von Entwicklungsprogrammen, Kursen, Konferenzen, Teamworkshops und Veranstaltungen, die mehr als 20.000 Mitarbeiter jährlich zum Ausbau ihrer Führungs- und Teamfähigkeiten belegen können. Ziel ist, jeden Mitarbeiter des Unternehmens anzusprechen.

Kreativität der Mitarbeiter für Innovationen

Die Universität schafft für die Mitarbeiter Möglichkeiten, sich zu entwickeln, sich zu vernetzen und teilzuhaben, zu reflektieren und zu lernen, Innovationen voranzutreiben und eine Kultur der Zusammenarbeit in der Airbus Group zu fördern, so Thierry Baril, Airbus Group and Airbus Chief Human Resources Officer.

Die Entwicklungsprogramme der Leadership University fördern durchgängig die transversale Zusammenarbeit und offene Innovation. Unternehmer und Start-ups werden dabei in die Entwicklung ihrer Führungskräfte eingebunden. Die Verknüpfung von Führung und Innovation wie auch die Partnerschaften mit anderen Unternehmen und Universitäten weltweit stellen sicher, dass Führungskräfte mit den aktuellsten Geschäftsmethoden und Branchentrends in Verbindung bleiben.

- Anzeige -

Wir rüsten uns für die Zukunft, indem wir unsere Führungskräfte und den Managementnachwuchs auf eine sich verändernde Welt vorbereiten. Dazu müssen sie schnell, digital und innovativ sein”, sagte Tom Enders, CEO der Airbus Group. “Wir erwarten, dass unsere Führungskräfte für kommende Entwicklungen gewappnet sind. Stärker vernetzt, inspiriert und als Vorbild für andere sowie offen und wissbegierig sollen sie ihre Teams entwickeln und zum Erfolg führen. Mit der Leadership University schaffen wir eine integrierte und harmonisierte Unternehmenskultur des Engagements, der Innovation und der Leistungsfähigkeit über den gesamten Konzern hinweg.”

Thierry Baril, Chief Human Resources Officer von Airbus Group und Airbus, fügte hinzu: “Die Airbus Group Leadership University ist ein Kreativzentrum, das Mitarbeiter dazu ermutigt, unkonventionell zu denken und Ideen zu entwickeln, die Veränderungen vorantreiben. Die Universität schafft für die Mitarbeiter Möglichkeiten, sich zu entwickeln, sich zu vernetzen und teilzuhaben, zu reflektieren und zu lernen, Innovationen voranzutreiben und eine Kultur der Zusammenarbeit in der Airbus Group zu fördern.” Welcome to the brand new Leadership University campus in Toulouse. Discover the state-of-the-art facilities through this virtual tour.

Campus neben Werk für A380

Neben der zentralen Einrichtung der Leadership University in Toulouse werden den Mitarbeitern an weiteren Konzernstandorten rund um die Welt ähnliche Entwicklungsmöglichkeiten angeboten – gegenwärtig in Madrid (Spanien), Marignane (Frankreich), Hamburg und München (Deutschland) sowie Peking (China). Darüber hinaus wird die Leadership University mit Zweigstellen in Paris, Großbritannien, den USA, Indien, Singapur und Lateinamerika präsent sein.

Der zentrale Campus der Leadership University in Toulouse-Blagnac, der sich unmittelbar neben der Endmontagelinie für die A380 befindet, hat eine Fläche von über 13.000 Quadratmetern. Er umfasst ein Veranstaltungszentrum, ein Amphitheater, zwölf große Auditorien, ein Verwaltungsgebäude und ein Restaurant. Große und komfortable offene Räume wie die Lounge und der Bibliotheksbereich sind um eine zentrale Plaza angeordnet. Umgeben von Gartenanlagen und einem Sportplatz eignet sich der Campus als Ort für Diskussionen, Ideenentwicklung und Erfahrungsaustausch. Zudem gibt es ein Hotel mit rund 150 Zimmern für die Unterbringung von Schulungsteilnehmern.