Urlaubs-Feeling schon am Flughafen beim Airlebnis-Tag in Frankfurt

Zirkus-Zauber auf dem Frankfurter Flughafen: Nicht nur die kleinen Besucher hatten am Sonntag Spaß beim bunten "Airlebnis-Tag" Ferienzirkus. Die charmante Hundedressur-Show in der extra aufgebauten Manege begeisterte Groß und Klein, eine Wahrsagerin sagte den Besuchern die Zukunft voraus und die Live Band GLOW sorgte mit bekannten Sommerhits für musikalisches Urlaubs-Feeling.

Als besonderer Stargast besuchte der "Bachelor" Jan Kralitschka den Ferienzirkus am Airport und drehte mit seinen begeisterten Fans deren eigenen Urlaubsclip im Daumenkinoformat.

Kinderträume erfüllte der Mitmachzirkus. Hier konnten die kleinen Gäste unter der fachkundigen Anleitung der Zirkusprofis ihre erlernten Fähigkeiten als Jongleure, Zauberer oder Clowns vorführen. Zirkusdirektoren auf Stelzen, Close-up-Zauberer und viele weitere Walking-Acts brachten den Zirkus in fast alle Bereiche des Flughafens und beeindruckten viele Passagiere und Besucher. Insgesamt kamen ca. 5.000 Besucher extra an den Airport.

Letzte Gelegenheit bis Ende August

Auf der Besucherterrasse sorgten – neben dem beeindruckenden Panorama – erfrischende Getränke, Eis und Liegestühle unter Palmen für Urlaubsgefühl. Das beliebte Ausflugsziel ist nur noch eine Woche geöffnet. Gelegenheit, das Geschehen auf dem Vorfeld zu beobachten, gibt es nur noch bis zum 31. August. Danach bleibt die Besucherterrasse – ebenso wie die vorgelagerte Food Plaza – bis zum Frühjahr 2015 wegen umfangreicher Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten geschlossen.