Dortmund Airport ermöglicht Corona-Schnelltests

Dortmund Airport Luftaufnahme
Dortmund Airport Luftaufnahme
Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Nach der neuen Verordnung der Landesregierung NRW, müssen alle einreisenden Fluggäste aus Risikogebieten einen COVID-19 Test nach der Landung am Flughafen durchführen bzw. vorweisen.

Verordnung für Reiserückkehrer zum Schutz vor Corona

Die Verordnung für Reiserückkehrer zum Schutz vor Corona veranlasst den Dortmund Airport zur Einrichtung von Schnelltests am Flughafen. Die Coronatests werden mit dem Anbieter Medicare durchgeführt, mit dem eine Anlaufstelle für den Schnelltest auf der Ankunftsebene im Flughafenterminal errichtet wird. Medicare betreibt in Deutschland 17 Testzentren, 13 davon in NRW.

Coronatest: Ergebnis nach 30 Minuten

Medicare will am 01.01.2021 ab 12:00 Uhr am Flughafen Dortmund sein erstes Testzentrum in Dortmund in Betrieb nehmen. Medicare bietet allen Fluggästen des Airports, aber auch Bürgern aus der Region auf Antigenen basierte Schnelltests gegen COVID-19 an. Die Ergebnisse der Tests liegen nach 15 bis 30 Minuten vor und werden der getesteten Person per QR Code, Link bzw. E-Mail aufs Smartphone übermittelt. Wer gerne ein ausgedrucktes Testergebnis haben möchte, muss etwas länger warten.

Bürger sollen ab dem 01.01.2021 online Termine zum Antigen Schnelltest vereinbaren können, um den Coronatest zügiger durchführen zu können.