Bordkarten zu Schulheften: Papierloser Check-in bei der Lufthansa

Lufthansas mobiler bzw. Online-Check-in spart nicht nur Zeit am Flughafen, sondern fördert aktuell auch einen guten Zweck: Noch bis zum 31. Januar 2013 spendet Lufthansa für jeden papierlosen Check-In-Vorgang ein Blatt Papier für Schulen in Entwicklungsländern. Ein kleiner Beitrag mit großer Wirkung – aus 52 Blättern Papier wird ein Schulheft. Die Hefte werden vor Ort bezogen, was die lokale Wirtschaft fördert.

Mit den Schulheften unterstützt die Lufthansa Group Bildungsprojekte der HelpAlliance in Afrika, Asien und Südamerika. Die Aktion läuft bereits seit dem 12. Dezember 2012 und wird voraussichtlich mit mehr als zwei Millionen Online-Check-in-Vorgängen rund 40.000 Schulhefte für bedürftige Kinder generieren.

Die HelpAlliance ist eine gemeinnützige Hilfsorganisation, die Mitarbeiter aus allen Teilen der Lufthansa Group 1999 gegründet haben. Im Fokus der humanitären Aktivitäten stehen Programme zu Ernährung und Gesundheit, Schulen, Ausbildungseinrichtungen, Waisenhäuser und Straßenkinderprojekte. Ziel ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten um Betroffenen zu ermöglichen, ihre Lebensverhältnisse aus eigener Kraft zu verbessern.