Austro Control: “VFR Austria” mit neuen Funktionen

Austro Control hat auf Grundlage von Feedback der Piloten einige Neuerungen in der interaktiven Onlinekarte VFR Austria umgesetzt. Seit Anfang 2019 bietet Austro Control die interaktive Onlinekarte VFR Austria für die allgemeine Luftfahrt kostenlos an.

Nach sechs Monaten VFR Austria kann ein positives Fazit gezogen werden, das neue Produkt wurde von den Luftfahrtteilnehmern sehr gut angenommen. Dank der Livepräsentation am Season Opener 2019 konnten der Bekanntheitsgrad der Onlinekarte gesteigert werden und nützliches Feedback sowie konstruktive Verbesserungsvorschläge gesammelt werden.

VFR Austria nochmals verbessert

  • Stark verbesserter Suchservice, der nebst Suche nach Ortsnamen nun zusätzlich auch die Suche nach Luftfahrtdaten ermöglicht (z.B.: LOAN, CTR LOWW, FIC, FOXTROT, GBG)
  • Neue übersichtlichere Darstellung der Detailinformationen (Infobox) des in der Karte ausgewählten Objektes
  • Direkte Verlinkung auf das relevante AIP-Kapitel in den Detailinformationen (Infobox)
  • Zusätzliche, in der Onlinekarte auswählbare Informationsebenen:
    • MET-Stationen gemäß AIP GEN 3.5 Punkt 3
    • GAFOR-Strecken gemäß AIP GEN 3.5 Punkt 9
  • Alle IFR-Verfahren für unkontrollierte Flugplätze (inkl. Copter-Verfahren)
  • Bessere Unterstützung der in der Luftfahrt üblichen Darstellung der Koordinaten (Grad, Minuten, Sekunden), z.B. in der Infobox und im Suchservice.

ICAO Auslandsbereiche um Österreich darstellbar

Eine häufig gestellte Frage war, ob die Onlinekarte VFR Austria auch Auslandsdaten darstellen kann. Tatsächlich kann in der Onlinekarte auch die offizielle Luftfahrtkarte – ICAO 1:500.000 eingeblendet werden, die auch Auslandsbereiche um Österreich enthält. Dazu muss die Legende (Button links oben) geöffnet werden und die letzte Informationsebene “Aeronautical Chart – ICAO 1:500.000” sichtbar geschalten werden.

Austro Control: "VFR Austria" mit neuen Funktionen
Austro Control: “VFR Austria” mit neuen Funktionen

Sie bekommen Onlinekarten nun auch direkt hier. Die österreichische Flugsicherung hat außerdem ein Demovideo für die Benutzung der Onlinekarte VFR Austria erstellt. Eine Kurzanleitung zur Kartenapplikation finden Sie hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein