Robinson Heli R66 erreicht 1.000.000 Betriebsstunden

Robinson Helicopter R66
Robinson Helicopter R66

Robinson Helicopter hat für seinen Drehflügler R66 den Meilenstein von 1.000.000 Flugstunden der weltweiten Flotte erreicht. Der Hubschrauber R66 mit einem RR300-Triebwerk von Rolls-Royce hat diese Markte ohne auch nur einen Bericht von einem Triebwerksausfall erreicht.

Der R66 übertrifft damit die Anforderungen der EASA für kommerziellen Hubschrauberflug mit nur einem Triebwerk bei Weitem, so Robinson.  Robinson Helicopter begann die Auslieferung des ersten R66 einen Monat nach dessen Zulassung im November 2010.

Robinson Helicopter R66
Robinson Helicopter R66

Hubschrauber mit Touchscreen und Optionen

Seit dem hat der amerikanische Hersteller für zivile Hubschrauber 960 Einheiten des R66 ausgeliefert. Das Muster war auch am Nordpol unterwegs und wird mit verschiedenen Optionen angeboten. Glascockpit mit Touchscreens gibt es von Avidyne. Dazu kommen verschiedene ZusatztanksKameraausrüstungen sowie ein Lasthaken.

Robinson Helicopter R66
Robinson Helicopter R66

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein