Bundeswehr ordert 31 aufgerüstete NH90 Sea Tiger

NH90 Sea Tiger
NH90 Sea Tiger
Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Die Bundeswehr hat jetzt 31 Hubschrauber NH90 bestellt. Die Sea Tiger genannten Hubschrauber sind für die Marine bestimmt und führen ihre Operationen von Schiffen aus durch.

Der Kauf der 31 NH90 Sea Tiger wurde von Nathalie Tarnaud-Laude von NH90 Helicopter Industries (NHI) und Giorgio Gomma, General Manager des Hubschrauber-Abteilung der NATO (NAHEMA, NATO Helicopter Management Agency), mit dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) unterzeichnet. Die neuen NH90 sollen die Sea Lynx Mk88A, welche 1981 eingeflottet wurden, ersetzen.

NH90 technisch aufgerüstet

Die Bundeswehr hat bereits 18 NH90 als Sea Lion als Transporthubschrauber für die Marine bestellt, von denen sieben ausgeliefert wurden. Gegenüber diesen haben die Sea Tiger, welche auf dem selben Muster basieren, erweiterte Funktionen fürs Seegefecht.

So erhalten sie Unterwasser-Sonare, sowie Boien mit passivem Sonar um auch Ziele unter der Oberfläche zu finden. Als Bewaffnung können sie mit Raketen und Torpedos bewaffnet werden. Die NH90 NFH Sea Tiger sollen 2025 geliefert werden.