Bell liefert die erste Bell 505 NXi nach Europa aus

Bell 505
Bell 505 (© Bell)
Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Bell Textron, ein Unternehmen der Textron Inc. (NYSE: TXT), hat kürzlich die erste EASA zertifizierte Bell 505 NXi an einen Firmenkunden in Europa ausgeliefert. Die Übergabe erfolgte im Werk von Bell Textron Prag.

Mit der neuesten Garmin-Avionik und dem zweikanaligen FADEC-gesteuerten Triebwerk ist die Bell 505 NXi in ihrer Klasse der fortschrittlichste Helikopter am Markt.

Bell 505 – Garmin NXi Highlights

  • Dual-Core-Prozessoren reduzieren die Ladezeiten um mehr als 50 %
  • LED-Hintergrundbeleuchtung und verbesserte Displays sorgen für eine höhere Auflösung und Helligkeit
  • Einfacher LRU-Austausch über die automatisch geladene Softwareerkennung
  • VFR/IFR-Karten über das Multifunktionsdisplay (MFD) verfügbar
  • Erweiterte horizontale Situationsanzeige (HIS) mit Karten-, Verkehrs- und Geländeanzeigen
  • Optionaler drahtloser Datenlink ermöglicht das einfache Laden von Flugplänen und Datenbanken über ein kompatibles Mobilgerät

Fast 300 Bell 505 Helikopter sind in mehr als 55 Ländern auf sechs Kontinenten im Einsatz. Zusammen haben sie mehr als 50.000 Flugstunden absolviert. Der Helikopter ist für ein angenehmes, effizientes Flugerlebnis konzipiert. Er bietet zudem einen erheblichen Mehrwert für private, öffentliche oder medizinische Betreiber.