Boeing feiert ersten 787-Dreamliner für Hainan Airlines

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Hainan Airlines und Boeing feierten die Auslieferung einer B 787 Dreamliner. Hainan Airlines bestellte insgesamt zehn Boeing 787-Dreamliner. Zunächst wird Hainan Airlines die B 787 auf der Inlandsstrecke von Bejing nach Haikou einsetzen; danach erfolgt der Service auf den Strecken Beijing-Seattle, Beijing-Chicago, Beijing-Toronto.

Der Vizepräsident, Mu Weigang stellte fest: „Auf Grund der exzellenten Flugeigenschaften und des Design der Boeing 787, ist der Dreamliner eines der zur Zeit modernsten zivilen Flugzeuge der Welt und kann als moderner Dragon bezeichnet werden.“ Hainan Airlines ist stolz darauf, als zweite chinesische Fluggesellschaft die B 787 bestellt zu haben. Damit kann Hainan Airlines allen Passagieren den Service einer 5-Sterne Fluggesellschaft vermitteln.

Die Boeing 787 Dreamliner ist ein neues Modell mit Hochtechnologie. Die neuen Flugzeuge werten nicht nur Hainan Airlines auf. Auch die Fluggäste profitieren von einem wesentlich verbesserten Reisekomfort: saubere Luft mit höhere Luftfeuchtigkeit, angepasste Kabinenhöhe, größere farbwechselnde Fenster mit elektrischer Steuerung und größere Gepäckablagen. Die Boeing 787 ist das erste mittelgroße Flugzeug, welches auch auf Langstrecken eingesetzt werden kann.

Ihssane Mounir, Vizepräsident für den Verkauf in Nordostasien, sagte „Wir freuen uns darüber, dass wir einen historischen Moment in unserer langfristigen Beziehung mit Hainan Airlines feiern können. Wir sind dankbar für Vertrauen von Hainan Airlines und sind uns sicher, dass Hainan Airline mit der Boeing 787 eine bessere Wettbewerbsposition im internationalen Luftverkehrsmarkt erreichen wird.”

- Anzeige -

An Bord der Boeing 787 gibt es insgesamt 213 Sitzplätze, 36 Sitze in der Business Class und 177 Sitze in der Economy Class. Die Business Class bietet den Reisenden bequeme Sitzplätze die sich zu einem Bett ausfahren lassen. Der Sitzabstand von 2,4 Metern und die 2-2-2 Konfiguration sichern höchsten Komfort. In der Economy Class wurden Sitze in der Konfiguration 3-3-3 angeordnet und bieten ebenfalls einen hohen Sitzkomfort. Wie in der Business Class gibt es Steckdosen in jedem Sitz und USB-Anschluss sowie einen 15 Zoll Monitor für die individuelle Unterhaltung.

Hainan Airlines ist die viertgrößte Fluggesellschaft in China und bekam den Titel „5-Sterne-Fluggesellschaft“ zum dritten Mal in Folge.Derzeit umfasst die Flotte von Hainan Airlines 106 Boeing Maschinen und die Fluggesellschaft bietet fast 500 nationale und internationale Flugstrecken, innerhalb Chinas, weiter in Asien und nach Europa, Amerika, Ozeanien und Afrika.