Party am Dresdener Airport: 6. Lange Flughafennacht am 23. März

Mit zwei Bühnen, vier Ländern und vielen Stars wartet die diesjährige Lange Flughafennacht in Dresden auf. Bei der sechsten Auflage der Party am 23. März kommen Top-Acts auf die Tanzflächen: die Sommerhit-Stars Loona und Hot Banditoz, Mallorca-Spaßkanone Vollker Racho, Schlagerstar Christian Lais sowie Anni Perka und Kay Christiansen, die beiden Doubles von Entertainerin Helene Fischer bzw. Ohrwurm-Garant DJ Ötzi.

Popsängerin Loona

Die charismatische Niederländerin ist seit Jahren die erfolgreichste Latin-Pop-Künstlerin Europas. Seit Mitte der 1990er Jahre steht sie wie kaum eine andere Sängerin für das temperamentvolle spanische Lebensgefühl. Über zehn Millionen verkaufte Tonträger weltweit, zwei Nummer-eins-Hits und beachtliche 25 Singles in den Top 100 sprechen für den Erfolg von Loona. In nahezu jedem Sommer avanciert einer ihrer Songs zu einem Hit und weckt Urlaubsgefühle, oder lässt diese wieder lebendig werden. "Bailando", "Mamboleo", "Rhythm of the Night" versprechen volle Tanzflächen.

Christian Lais

Er ist der aktuelle Überflieger am Schlagerhimmel. Seine sanfte Stimme verhalf ihm zu großen Erfolgen, u.a. mit den Songs "Sie vergaß zu verzeih'n" und "Die Zeit mit Dir". Christian Lais’ Duett mit Ute Freudenberg – "Auf den Dächern von Berlin" – stand acht Wochen auf Platz eins der nationalen Airplay-Charts. Für ihr gemeinsames Album "Ungeteilt" waren sie 2012 für den deutschen Musikpreis "Echo" nominiert.

Hot Banditoz

Die Latino-Popband ("Veo, Veo") bestand zunächst aus den Sängerinnen Fernanda Brandao und Gabriela Gottschalk sowie dem Sänger Silva Gonzales. Nach der Bandauflösung starteten die Gründungsmitglieder Gottschalk und Gonzales mit der "Popstars"-Kandidatin Diba Hakimi 2011 ein Comeback.

Vollker Racho

Im Winter heizt er auf Aprés-Ski-Partys ein, im Sommer sind die Partyinseln sein Zuhause – Vollker Racho ist bereits ein "alter Hase" im Showgeschäft. Mit Hits wie "Das rote Pferd", "Eine Insel mit zwei Bergen" und "Schatzi schenk mir ein Foto!" wird die Partyschlager-König die Gäste der Flughafennacht mitreißen.

Samba-Show, Urlaubsziele und Kulinarisches

Bei der Samba-Show von Viva Brasil entzünden südamerikanische Tänzerinnen und Trommler ein Feuerwerk an Lebensfreude. Das Dresdner DJ Duo Christian Bieselt und Christoph Herrmann – bekannt als Die Partypiloten – hebt stilecht in Pilotenuniform zum Partyflug durch die Nacht ab. Das Showprogramm wird umrahmt von landestypischen Aktionsflächen. Unter dem Motto "Von Dresden in die Welt" lernen die Besucher Urlaubsziele kennen, die mit dem Flugzeug ab Dresden direkt erreichbar sind. Kulinarische Köstlichkeiten und Erfrischungen werden die Gaumen verwöhnen bzw. für Abkühlung sorgen.

Anreise und Parken

Im terminalnahen Parkhaus stehen für die Gäste der Flughafennacht ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Das Parken im Parkhaus kostet während der Veranstaltung pauschal 3 Euro. Fahrgäste von Bahn und Bus nutzen die S-Bahn-Linie S2 aus Richtung Hauptbahnhof über Bahnhof Dresden-Neustadt sowie die Buslinien 77 und 80. Zwischen 23:30 Uhr und 3 Uhr fährt alle 30 Minuten ein kostenloser Bus-Shuttle in die Dresdner Innenstadt.

Eintrittskarten für die Lange Flughafennacht gibt es im Vorverkauf für 15 Euro zuzüglich Gebühren, Eintritt an der Abendkasse kostet 18 Euro. Kinder bis 12 Jahre zahlen 5 Euro (zzgl. Gebühren im Vorverkauf).