12.000 Flugzeuge von Airbus ausgeliefert

Airbus hat heute die Auslieferung des 12.000. Flugzeug in der Firmengeschichte gefeiert. Es war ausgerechnet ein Flugzeug der neuen Familie A220-100, das im kanadischen Mirabel gefertigt wird.

Airbus lieferte das erste Flugzeug, einen A300 B2 1974 an Air France. Das 6.000. Flugzeug wurde 36 Jahre später im Jahr 2010 übergeben. Dass nur neun Jahre später die doppelte Anzahl erreicht wurde, zeigt dass die Produktion hochgefahren wurde und dank der starken Nachfrage fast am Anschlag ist.

Großkunde Delta Air Lines für A220

Mit dem 12.0000. Flugzeug in seiner 50-jährigen Geschichte, gebaut in Kanada und für eine US-Fluggesellschaft unterstreicht Airbus seinen wachsenden Anteil in Nordamerika. Im noch jungen US-Standort Mobile entsteht derzeit eine weitere Fertigungslinie für das neue Muster A220. Das Meilenstein-Flugzeug ist für die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines bestimmt. Für diese ist es seit Oktober schon das 12. A220-Flugzeug. Airbus hatte diese Flugzeugfamilie vom Hersteller Bombardier übernommen. Seit Februar befindet es sich im Liniendienst. Delta Air Lines hat als größter Kunde 90 Flugzeuge des Mittelstreckenjets bestellt.

1 Kommentar

  1. […] hatten Angestellte praktische Schulungen in Mirabel, Quebec, Kanada, absolviert, wo sich das A220-Programm und die Hauptendmontagelinie befinden. “Mit der Ausweitung der Produktion von Verkehrsflugzeugen in Mobile auf eine zweite […]

Comments are closed.