Flughafen Düsseldorf erweitert Großbritanien-Kompetenz

Kein anderer deutscher Flughafen verfügt über ein ähnlich großes Angebot in Richtung Großbritannien, wie der Düsseldorfer Airport: Wer am Rhein abhebt, erreicht 16 Ziele im Vereinigten Königreich schnell und direkt. Das ist bundesweit einzigartig. Sechs Airlines machen sich auf den Weg zum Ärmelkanal. Darunter auch Eurowings, die insgesamt neun dieser Ziele bedient und dadurch die meisten Flüge nach Großbritannien anbietet. Dass der Düsseldorfer Flughafen auch in diesem Jahr wieder als Partner mit an Bord der British Flair in Krefeld ist, überrascht also nicht. Wie in den Vorjahren ist der Airport darüber hinaus Sponsor des “British Flair Open Air Proms Concert”, zu dem das Lifestyle-Event am Samstagabend, 10. September, einlädt.

Einzigartig gute Verbindungen ins Vereinigte Königreich: Birmingham (Eurowings, Flybe), Bristol (BMI Regional), Cardiff (Flybe), Doncaster / Sheffield (Flybe), Edinburgh (Eurowings), East Midlands (Eurowings), Glasgow (Eurowings), Guernsey (Air Berlin), Jersey (Air Berlin, Eurowings), Leeds/Bradford (Jet2) die beiden Londoner Flughäfen Heathrow (British Airways, Eurowings) und City Airport (British Airways), Manchester (Eurowings, Flybe), Newcastle (Eurowings), Newquay (Eurowings) und Southampton (Flybe) – 2016 gehören 16 Ziele in Großbritannien zum Streckennetz des Düsseldorfer Airports.

Neu hinzugekommen im Vergleich zum Vorjahr: Der “Robin Hood Airport Doncaster / Sheffield“, das schottische Edinburgh sowie der Flughafen East Midlands in der Region Leicestershire. Unter den sechs Airlines, die die Strecken anbieten, sticht neben Eurowings besonders Jet2 hervor. Die britische Fluggesellschaft steuert neben der NRW-Landeshauptstadt kein zweites Ziel in Deutschland an.

Rund 35 Abflüge täglich beziehungsweise über 200 Starts pro Woche finden aktuell am größten Flughafen NRWs in Richtung Ärmelkanal statt. Darunter bis zu 86 wöchentliche Flüge mit dem Ziel London. Spezielle Promotion Teams versorgen die Gäste der British Flair 2016 mit näheren Informationen zum Flugangebot in Richtung Großbritannien ab Düsseldorf. Wem das noch nicht Anreiz genug ist, der kann sich vor Ort auf Burg Linn unter anderem mit Hilfe kulinarischer Spezialitäten wie Fish and Chips, bei Dudelsack- und Livemusik oder bei Hütehundvorführungen, einer Falkner Show oder den Scottish Highland Games schon einmal auf den nächsten Urlaub im United Kingdom einstimmen.

“British Flair Krefeld 2016” auf einen Blick

 

Wo:
  • Burg Linn
  • Rheinbabenstraße 85
  • 47809 Krefeld
Wann:
  • 09. September 2016 (Freitag):
  • 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • 10. September 2016 (Samstag):
  • 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr (ganztägig mit Eventprogramm)
  • 11. September 2016 (Sonntag):
  • 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr (ganztägig mit Eventprogramm)
The Open Air Proms Concert – in Kooperation mit Düsseldorf Airport
  • 10. September 2016 (Samstag):
  • Einlass: ab 18:30 Uhr,
  • Beginn: 19:30 Uhr
Eintrittspreise:
  • Erwachsene: 9,00 Euro
  • Kinder (ab 5 Jahre): 5,00 Euro
  • Familien (2 Erwachsene, 2 Kinder):
  • 22,00 Euro;

Eintrittskarten sind vor Ort an den Tageskassen erhältlich.