Dortmund Airport übernimmt seine Auszubildenden

Am Flughafen Dortmund haben alle Auszubildenden des Abschlussjahrgangs 2013 ihre Ausbildung erfolgreich beendet. Unter der Leitung von Bernd Ossenberg lernten die Auszubildenden am Flughafen in Dortmund über drei Jahre alle Bereiche – von der Abfertigung über die Buchhaltung bis hin zu Marketing und Vertrieb – kennen, die für den Betrieb eines Flughafens unerlässlich sind.

Zwei der drei frisch gebackenen Service-Kaufleute im Luftverkehr, Davina Rocholl und Jessica Jakobs, begrüßt der Dortmund Airport auch weiterhin als Kollegen – nun fest im Bereich Check-In. Dave Peukert schließt an seine Ausbildung nun ein Management and Economics-Studium an. "Als Ausbildungsbetrieb übernehmen wir nicht nur gesellschaftliche Verantwortung sondern investieren auch aktiv in unsere Zukunft", sagte Geschäftsführer Markus Bunk und gratulierte den Azubis zur bestandenen Abschlussprüfung.

Jährlich sind bis zu vier neue Ausbildungs-Stellen zu vergeben. Für das kommende Ausbildungsjahr läuft zur Zeit die Auswahl. Wer im Sommer 2014 eine Ausbildung am Flughafen starten möchte, sollte regelmäßig auf der Airport-Homepage vorbeischauen. Dort wird informiert, sobald das neue Auswahlverfahren startet.