Wizz Air fliegt nach Tirana (Albanien) ab Nürnberg und Friedrichshafen

Airbus A320 der Wizz Air
Airbus A320 der Wizz Air
Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Wizz Air baut ihr Albanien-Angebot weiter aus. Neu im Streckennetz ist die Verbindung von Nürnberg in Albaniens Hauptstadt Tirana.

„Albanien entwickelt sich vom Geheimtipp zum Trendziel“, fasst Wizz Air Pressesprecherin Zsuzsa Trubek die wachsende Bedeutung des einstmals verschlossenen Landes für westeuropäische Besucher zusammen. Kontinuierlich baut deshalb die Airline ihr Flugangebot von Deutschland nach Albanien aus. So startet die neue Strecke von Nürnberg nach Tirana am 05. Juli und wird stets am Dienstag und am Samstag bedient. Schon am 11. April feiert die Verbindung von Friedrichshafen nach Tirana Premiere. Ganzjährig geht es nun zwei Mal pro Woche vom Bodensee auf den Balkan. Mehrmals wöchentlich verbindet Wizz Air auch die Flughäfen Berlin Brandenburg, Dortmund, Frankfurt Hahn, Hamburg, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln und Memmingen mit Tirana.

Wizz Air fliegt nach Kukës im Norden Albaniens

Ebenfalls neu im Wizz Air Streckennetz ist Kukës im Norden Albaniens. Die 17.000 Einwohner zählende Stadt gilt als Verkehrsknotenpunkt zwischen dem Kosovo im Norden und der Hauptstadt Tirana im Süden. Ab 01. Juni fliegt die Airline mittwochs und sonntags vom Airport Karlsruhe/Baden Baden nach Kukës. Ab 04. Juni verbindet Wizz Air zwei Mal pro Woche (Dienstag und Samstag) das bayerische Memmingen mit der Stadt.

Tickets sind bereits online auf wizzair.com und über die mobile App buchbar. Der zusätzliche Wizz Flex Service ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität. Er bietet schnelles Umbuchen sowie die Möglichkeit, den Flug bis drei Stunden vor Abreise zu stornieren und den vollen Flugpreis als Airline-Guthaben erstattet zu bekommen.

- Anzeige -

Wizz Air fliegt in Deutschland ab Köln, Dortmund, Frankfurt Hahn, Hamburg, Memmingen, Nürnberg, Friedrichshafen, Karlsruhe/Baden-Baden, Berlin, Hannover und Bremen.