Sundair Airline fliegt nonstop nach Korfu ab Dresden

Flughafen Dresden Terminal, Vorfahrt mit Kurzzeitparkplätzen, Skywalk vom Parkhaus zum Terminal
Flughafen Dresden Terminal, Vorfahrt mit Kurzzeitparkplätzen, Skywalk vom Parkhaus zum Terminal

Vom 05. Mai bis 27. Oktober des kommenden Jahres bringt die Airline Sundair immer dienstags Urlauber auf die sonnenreiche Insel vor der griechischen Nordwestküste.

Korfu, Rhodos, Kos und Heraklion ab dem nächsten Sommerflugplan

In der kommenden Sommersaison stockt die Fluggesellschaft Sundair ihr Angebot ab Dresden auf und fliegt nun auch nach Korfu. Für das neue Ziel sind bereits Pauschalreisen buchbar. Flugtickets erhalten Erholungssuchende demnächst auch online bei der Airline. “…Wir freuen uns, dass wir neben RhodosKos und Heraklion ab dem nächsten Sommerflugplan vier Ziele auf den griechischen Inseln anfliegen werden”, so Marcos Rossello, Geschäftsführer von Sundair, über die Dresden-Ziele.

Winterflugplan: Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, Hurghada und Marsa Alam

Sundair steuert im Sommerflugplan 2020 insgesamt neun Ziele von Dresden an. Am Airport der sächsischen Landeshauptstadt werden deshalb zwei Flugzeuge vom Typ A320 stationiert. Im aktuellen Winterflugplan hebt die Fluggesellschaft nach FuerteventuraGran Canaria und Teneriffa ab. Mit Hurghada und Marsa Alam haben Erholungssuchende zudem zwei sonnenreiche Alternativen, die mit Sundair ab Dresden nonstop erreichbar sind.

Götz Ahmelmann, Vorstandsvorsitzender der Mitteldeutschen Flughafen AG, betont: “Erst im Mai dieses Jahres hat Sundair eine Basis am Flughafen Dresden eröffnet und wird mit einem weiteren hier stationierten Airbus sein Engagement ausbauen. Es freut uns sehr, dass Korfu nun ein schnelles Comeback im Dresdner Flugplan erlebt und damit auch im Sommer 2020 eines der beliebtesten griechischen Urlaubsziele nonstop erreichbar ist.”