Ryanair Sun labelt um zu Buzz mit AOC in Polen

Ryanair Sun, gab bekannt, dass sie im Herbst 2019 in Buzz umbenannt wird und mit einem polnischen Air Operators Certificate (AOC) arbeitet.

Ryanair Sun, eine eigenständige Geschäftseinheit der Ryanair-Gruppe, erhielt Anfang 2018 das polnische AOC-Zertifikat und nahm im Sommer 2018 den Betrieb für führende polnische Reiseveranstalter mit einer Flotte vonn fünf Flugzeugen auf. Die Flotte von Buzz umfasst derzeit 17 Flugzeuge und wächst im Sommer 2019 auf 25 Flugzeuge. Buzz wird weiterhin erstklassige Charterdienste und Linienflüge von Ryanair anbieten.

Buzz wird im Herbst 2019 eine eigene Website und App veröffentlichen, auf der polnische Kunden alle Flüge von Ryanair buchen können, auch die von Buzz. Buzz ist eine von vier Fluggesellschaften der Ryanair Holdings Group, neben Ryanair DAC, Laudamotion und Ryanair UK.

Buzz will Nr. 1 in Polen werden

In Warschau sagte Juliusz Komorek, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Buzz: “Wir freuen uns sehr, heute Buzz zu starten und im Herbst dieses Jahres unsere neu eingeführten Flugzeuge in Polen zu sehen. In den letzten 15 Jahren hat sich Ryanair dank der unschlagbaren Kombination aus niedrigsten Tarifen, bestem Kundenservice und größtem Streckennetz zur größten Fluggesellschaft Polens entwickelt – und wir erwarten nun, dass Buzz die Nummer eins in Polen wird”.

Michał Kaczmarzyk – Ryanair Sun CEO sagte: “Nach einem erfolgreichen Wachstumsjahr für Ryanair Sun freuen wir uns, dass unsere Flugzeuge mit der Einführung von Buzz ein neues und einzigartiges Branding erhalten. Unser Ziel ist es, Kunden und Reiseveranstaltern Dienstleistungen auf höchstem Niveau anzubieten. Buzz wird weiterhin Linien- und Charterflüge anbieten, wobei unsere Flotte bis zum Sommer 2019 auf 25 Flugzeuge anwachsen wird.”