Heiraten und Hochzeitsfeier am Flughafen Frankfurt

Der Frankfurter Flughafen geht zum Valentinstag am 14. Februar mit einem neuen Service für heiratswillige Paare an den Start: "FRA-Weddings" macht Hochzeiten in außergewöhnlicher Atmosphäre am größten deutschen Luftverkehrsdrehkreuz möglich und bietet Brautpaaren ein umfassendes Pauschalarrangement für ihre Feierlichkeiten am Flughafen.

Das Angebot beinhaltet eine freie Trauung oder – nach Absprache – eine Trauung durch einen Vertreter der am Flughafen vertretenen Religionsgemeinschaften, Fotoaufnahmen an einem besonderen Ort am Flughafen, einen festlichen Empfang, eine Hochzeitstorte samt Tischdekoration für 15 Personen sowie eine Übernachtung in einem Flughafenhotel für das Brautpaar. Ein professioneller Hochzeitsplaner, der bei der Planung und Organisation der Hochzeitsfeier unterstützt, ist ebenfalls Teil des Arrangements. Ebenfalls möglich sind individuelle Absprachen und Elemente.

"FRA-Weddings – Heiraten am Flughafen" ist ein weiteres Angebot im Rahmen des Serviceprogramms "Great to have you here!", mit dem die Fraport AG seit rund zwei Jahren das Abfliegen, Ankommen und Umsteigen am größten deutschen Luftverkehrsdrehkreuz noch einfacher, schneller und komfortabler macht. Der Flughafen Frankfurt begrüßte 2012 mehr als 57 Millionen Passagiere, davon waren 54 Prozent Umsteiger. Frankfurt ist damit eines der größten Drehkreuze in Europa.