Germanwings fliegt von Hannover nach Thessaloniki

Wer in Hannover der trüben Stimmung durch das schlechte Wetter entfliehen will, kann das mit einer neuen Destination tun, die Germanwings bald von hier aus anfliegen wird. Ab dem 05. Mai fliegt die Airline, deren Maschinen mit dem neuen Design unterwegs sein werden, einmal pro Woche nach Thessaloniki.

Darüber hinaus werden die Frequenzen nach Split auf vier Flüge wöchentlich erhöht, und Palma wird zukünftig täglich von der Lufthansa-Tochter ab Hannover angeflogen. Der Flug nach Thessaloniki startet immer sonntags um 10:10 Uhr ab Hannover Airport und erreicht die zweitgrößte Stadt Griechenlands um 13:40 Uhr.

Für Rückreisende hebt der Flug um 14:20 Uhr in Thessaloniki ab, und landet um 16:00 Uhr in Hannover. Seit Anfang des Jahres übernimmt die „neue Germanwings“ schrittweise sämtliche Strecken der Lufthansa, die nicht über die beiden Drehkreuze Frankfurt oder München führen. Insgesamt wird die „neue Germanwings“ ihren Flugplan dadurch deutlich erweitern.

Im Zuge dessen sollen ab diesem Zeitpunkt auch die Flugzeuge der Lufthansa-Flotte, die für den künftigen Einsatz bei der „neuen Germanwings“ vorgesehen sind, umgerüstet und übertragen werden. Mit dem neuen Marken- und Produktkonzept ändert sich bei Germanwings auch das Logo. Alle Flugzeuge der Airline werden nach Einführung des neuen Markenkonzepts ab 01. Juli 2013 sukzessive in dem neuen Design lackiert.