Flughafen Graz: Düsseldorf und Stuttgart einmal täglich

Flughafen Graz, Vorfeld
Flughafen Graz, Vorfeld (Quelle: wolfganghummer.com/ Flughafen Graz)

Flüge von Graz in die Wirtschafts- bzw. Automobilmetropolen Düsseldorf und Stuttgart sind für die steirische Wirtschaft von besonderer Wichtigkeit. Nach je einer wöchentlichen Verbindung im September kehren nun beide Destinationen wieder als regelmäßige Flugverbindungen zurück. Geflogen werden die beiden Strecken von Austrian Airlines mit einer Dash 8-400.

Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl: „Die Freude ist groß, dass unsere gemeinsamen Anstrengungen mit Unternehmen aus dem Automotive Bereich am Grazer Standort Früchte getragen haben und die in diesem Zusammenhang wichtigen Anbindungen an Stuttgart und Düsseldorf wieder gestärkt werden konnten. Das sichert in diesen herausfordernden Zeiten Arbeitsplätze in Graz und erhält unsere Wettbewerbsfähigkeit mit anderen konkurrierenden Regionen aufrecht.“

CEO DI Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz: „Ich freue mich über den weiteren, positiven Impuls für die heimische Wirtschaft und Industrie, den die Austrian Airlines mit der Wiederaufnahme der Flugverbindungen zwischen Graz und Düsseldorf bzw. Stuttgart ab Oktober setzt. Die vielen Industriebetriebe und Unternehmensgruppen in und rund um Graz haben uns dringend um Unterstützung ersucht, dass die Destinationen nach Stuttgart und Düsseldorf wieder aufgenommen werden. Gemeinsam mit der Flughafengeschäftsführung haben wir daher alle Anstrengungen unternommen, auch in den aktuell schwierigen Zeiten, vor allem für die Aviation, diese wichtigen Verbindungen wieder zu öffnen. Unser Flughafen war leider in ‚Parkposition‘. Nun gehen wir hoffentlich wieder in den Steigflug über – mit unseren Partnern aus Wirtschaft und Industrie für den Standort Graz.“

Der Flughafen Graz kehrt mit dem Erstflug am 22. Juni nach der Corona-bedingten Pause langsam, aber stetig wieder zu einer gewissen Normalität zurück. Düsseldorf und Stuttgart sind nun zwei weitere wichtige Meilensteine auf diesem Weg.

„Nach der Wiederherstellung der Anbindungen an die großen Umsteigeflughäfen Wien, Frankfurt und Amsterdam, hatten Düsseldorf und Stuttgart aufgrund ihrer Bedeutung für die steirische Wirtschaft und Industrie, einen besonders hohen Stellenwert für uns“, erklärt Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz. „Ich bin sehr glücklich, dass wir nach den sehr intensiven Gesprächen mit der AUA sogar gleichzeitig an beide Destinationen wieder angebunden werden!“

Flugzeiten ab 05. Oktober:

FlugtageAnkunftAbflug
1……Graz07:00Düsseldorf08:40
.23….Graz07:30Düsseldorf09:00
…45..Graz13:50Düsseldorf15:35
1……Düsseldorf09:15Graz10:55
.23….Düsseldorf09:35Graz11:15
…45..Düsseldorf16:10Graz17:55
1……Graz16:15Stuttgart17:30
.23….Graz16:00Stuttgart17:15
…45..Graz18:35Stuttgart19:50
1……Stuttgart18:05Graz19:20
.23….Stuttgart17:50Graz19:05
…45..Stuttgart20:25Graz21:40