BER-Flughafengesellschaft präsentiert sich auf der ITB

Die Berliner Flughafengesellschaft präsentiert sich auf der Internationalen Tourismusbörse ITB. Vom 06. bis 08. März können sich Fachbesucher zwischen 10 und 18 Uhr in der Halle 13 über die Flughäfen Schönefeld und Tegel, neue Ziele im Sommerflugplan sowie den Flughafen Berlin Brandenburg informieren. Für Privatbesucher öffnen sich am 09. und 10. März die Tore der ITB.

Verschiedene Publikumsaktionen und Gewinnspiele laden am Stand der Flughafengesellschaft zum Mitmachen ein. Für Kinder wird am Wochenende eine Malecke eingerichtet. Auch die GlobeGround Berlin ist am Stand der Flughafengesellschaft in Halle 13 vertreten und bietet Besuchern die Möglichkeit, direkt auf der Messe für einen späteren Flug einzuchecken.

Neue Destinationen ab Berlin

Im Sommerflugplan der Berliner Flughäfen stehen insgesamt 165 verschiedene Ziele in der ganzen Welt. Vom Flughafen Schönefeld können Passagiere zu 76 Zielen in 26 Ländern starten. Diese werden von 26 Airlines bedient. Ab Flughafen Tegel stehen 132 Ziele in 43 Ländern zur Auswahl. Hier können Passagiere mit 40 verschiedenen Airlines starten. Am 23. März wird von der airberlin die neue Langstrecke nach Chicago aufgenommen. Ebenfalls neue Ziele im Sommerflugplan sind: Edinburgh, Florenz, Kristiansand, London Southend, Maastricht und Warschau.