CDP DACH Climate Leadership Award für Gastgeber München

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Die Lufthansa Group und der Flughafen München waren Gastgeber der CDP DACH Climate Leadership Award Konferenz. Schwerpunktthema der diesjährigen Veranstaltung ist Klimaschutz im Luftverkehr.

Die rund 200 Unternehmensvertreter und Investoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erwartete in MUC ein abwechslungsreiches und inhaltlich dichtes Programm, darunter Vorträge, eine hochrangig besetzte Podiumsdiskussion sowie die Präsentation von wichtigen Ökoeffizienz-Programmen der Lufthansa Group und dem Flughafen München. Am Abend ehrte das CDP (“Carbon Disclosure Project”) die Unternehmen mit den besten Scoring-Ergebnissen des jährlich stattfindenden CDP-Klimarankings.

Die internationale Klimaschutzorganisation CDP hat die Flughafen München GmbH (FMG) dabei für besonders effektive Klimaschutzleistungen gewürdigt. In der Klimawandelberichterstattung 2016 erlangte der Münchner Airport die Wertung “B” und erhielt damit den Status “Sector Leader Transportation”. “Damit gehört die Flughafen München GmbH zu den besten Unternehmen dieser Branche in Deutschland, Österreich und der Schweiz”, sagt Susan Dreyer, Direktor DACH Region, CDP.

“Wir freuen uns über diese Auszeichnung, die unsere Anstrengungen zur Reduzierung von Emissionen am Münchner Airport honoriert”, erklärte Flughafenchef Dr. Michael Kerkloh, der die CO2-Strategie der FMG auf der Tagung vorstellte. Kerkloh weiter: “Seit Jahren verfolgt der Flughafen München das ambitionierte Ziel, sich bis zum Jahr 2020 CO2-neutral zu entwickeln. Das bedeutet, dass die CO2-Emissionen trotz des weiter steigenden Flugverkehrs und des laufenden Flughafenausbaus nicht höher sein sollen als im Basisjahr 2005. Dieses Ziel erreichen wir mit einer Vielzahl innovativer Maßnahmen für einen verträglichen und ressourcenschonenden Flughafenbetrieb. Wir sind auf einem guten Weg, von einem Five-Star-Airport zu einem Green-Five-Star-Airport.”

- Anzeige -

“Wir freuen uns, gemeinsam mit dem Flughafen München Gastgeber der diesjährigen CDP-Konferenz zu sein. Die Lufthansa Group nimmt ihre Verantwortung im Umwelt- und Klimaschutz seit langem ernst und beteiligt sich bereits seit 2006 an der jährlichen CDP-Berichterstattung. Wir informieren damit den Kapitalmarkt und weitere Interessengruppen transparent über unsere Klimaschutzstrategie, Programme und Maßnahmen zur Reduktion unserer CO2-Emissionen”, so Thomas Winkelmann, CEO Lufthansa-Hub München.