Bodensee Airport Friedrichshafen: Auszeichnung für Marketing

Im Vorfeld der jährlich stattfindenden weltweiten Airline/Airport-Konferenz „World Routes“ nominieren die 262 teilnehmenden Fluggesellschaften die Flughäfen mit dem besten Airline-Marketing. Aus 421 vertretenen Flughäfen ist der Bodensee Airport Friedrichshafen unter die weltweiten TOP 5 seiner Kategorie „unter 4 Millionen Passagiere“ gewählt worden. Das Marketing- und Vertriebsteam wird sich nunmehr einer hochrangigen Branchenjury stellen, um die begehrte Auszeichnung zu erhalten. Die Jury bewertet dabei die Marketingaktivitäten der letzten zwölf Monate auf Professionalität, Innovation und Wirkung.

Nach der Auszeichnung „besonders empfehlenswert“ auf der „Routes Europe“ Konferenz in Tallinn 2012 erreicht der Bodensee Airport Friedrichshafen bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr die Short List. Konkurrenz in der Kategorie unter 4 Millionen In der Kategorie unter 4 Millionen Passagiere ebenfalls nominiert sind:

• Darwin International, Australien
• Queen Beatrix International Airport, Aruba (Karibik)
• London City Airport, Großbritannien
• Princess Juliana International Airport, St Maarten (Karibik)

Somit ist der Bodensee Airport Friedrichshafen als einziger deutscher Flughafen in dieser Kategorie vertreten. Zitat Christian Wulf, Bereichsleiter Marketing und Vertrieb Flughafen Friedrichshafen GmbH: „Ich freue mich über die bereits zweite Nominierung in die Endauswahl, die unsere Arbeit der letzten Monate bestätigt und unser Engagement bekräftigt.“

Höchste Auszeichnung für Flughäfen

Die Verleihung der Marketing Awards zählt zu den bedeutendsten Preisen, die ein Flughafen für Marketingaktivitäten erhalten kann und wird am 1. Oktober in Abu Dhabi verliehen. Zitat Gerold Tumulka, Geschäftsführer Flughafen Friedrichshafen GmbH: „Über die Nominierung der Fluggesellschaften sind wir sehr stolz. Die Platzierung in der Short List ist eine ausgezeichnete Anerkennung unseres Flughafenteams.“