19 Hybrid-Fahrzeuge BMW 225xe für Fuhrpark am Airport DUS

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Sie sind die neuesten Errungenschaften moderner Technologie und Mobilität: Fahrzeuge, die sowohl elektrisch als auch mit Benzin angetrieben werden können. Der Düsseldorfer Airport hat nun zwei sogenannte Hybrid-Fahrzeuge in seinem Fuhrpark im Einsatz. 17 weitere Autos des Modells BMW 225xe iPerformance Active Tourer sollen in diesem Jahr noch folgen. Für den Flughafen bedeutet die Verstärkung dieser neuen umweltfreundlichen Technologie auch einen seines ökologischen Engagements. Die Hybrid-Fahrzeuge sollen sowohl für Kurzstrecken auf dem Flughafengelände genutzt, als auch für Dienstfahrten mit größerer Distanz werden.

“Als größter Airport NRWs sind uns Umwelt- und Klimaschutz ein wichtiges Anliegen. Mit Blick auf unsere ökologische Verantwortung sind wir insbesondere bestrebt, CO2-Emmissionen nachhaltig zu reduzieren. In dem Zuge haben wir uns zum Ziel gesetzt, bis 2020 rund 30 Fahrzeuge auf alternative Antriebe umzustellen. 15 Elektroautos sind bereits Teil unseres Fuhrparks. Mit dem Einsatz von insgesamt 19 Hybrid-Autos werden wir das Ziel schon in diesem Jahr erreichen. Das ist ein tolles Ergebnis und zugleich Ansporn, unsere Nachhaltigkeitsstrategie konsequent weiter voranzutreiben”, betont Thomas Schnalke, Sprecher der Geschäftsführung des Düsseldorfer Flughafens.

Insbesondere auf dem Vorfeld und bei Fahrten mit geringer Geschwindigkeit bietet sich das Fahren mit Elektroantrieb oder kombinierter Fahrweise an. Mit dem Einsatz der BMW 225xe möchte der Düsseldorfer Airport neue Erkenntnisse und Erfahrungswerte hinsichtlich der Technologie und Ökobilanz von Hybrid-Fahrzeugen sammeln. Fährt ein Hybrid-Auto rein elektrisch und somit emissionsfrei, kann es einen wichtigen Beitrag für die Umwelt leisten.

Mit reinem Elektroantrieb hat der BMW 225xe eine Reichweite bis zu 41 Kilometer. Unterstützt der Verbrennungsmotor, gibt BMW einen Verbrauch von zwei Litern auf 100 Kilometern an. Der Benzinmotor verfügt über 136 PS, auf der Hinterachse wirkt der Elektromotor mit 88 PS. Die Systemleistung beträgt insgesamt maximal 224 PS.

- Anzeige -