Flugvermessung am Flughafen Saarbrücken durch DFS

Am 05. Februar 2013 finden am Flughafen Saarbrücken Vermessungsflüge statt. Das Instrumentenlandesystem der Landebahn des Flughafens wird auf seine Genauigkeit hin vermessen. Untersucht wird die Betriebsrichtung 27 (Westwetterlage). Hierbei kommt ein Vermessungsflugzeug vom Typ Beechcraft Super King Air 350, eine zweimotorige Propellermaschine, zum Einsatz. Mit Lärmbelästigungen muss gerechnet werden

Falls die Vermessung, zum Beispiel wegen schlechten Wetters, nicht wie geplant durchgeführt werden kann, wird sie auf den 06. Februar 2013 verlegt. Beginn der Vermessungsflüge ist ab ca. 11:00 Uhr Ortszeit, bei entsprechender Wetterlage und Verkehrsaufkommen. Es kann daher zu vermehrter Lärmbelästigung kommen. Die Vermessung technischer Einrichtungen ist für die Sicherheit im Luftverkehr unverzichtbar. Daher bittet die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH die Bevölkerung um Verständnis.