China Southern Airlines übernimmt erste A350 XWB

China Southern Airlines hat ihre erste von 20 bestellten A350-900 übernommen und wird damit zum jüngsten Betreiber dieses hocheffizienten zweistrahligen Langstrecken-Großraumflugzeugs der neuesten Generation.

Die Airline mit Sitz in Guangzhou betreibt derzeit eine Airbus-Flotte von 335 Flugzeugen, davon 282 Flugzeuge der A320-Familie, 48 Flugzeuge der A330-Familie und fünf Riesenairbus A380 (Stand Ende Mai 2019). Für ihre A350-900 hat China Southern eine moderne und komfortable Dreiklassenkabine mit 314 Sitzen gewählt: 28 Business-Sitze, 24 Premium-Economy-Sitze und 262 Economy-Sitze. Die Airline wird das neue Flugzeug zunächst auf ihren Inlandsstrecken von Guangzhou nach Shanghai und Peking einsetzen. Später soll das Flugzeug auch internationale Strecken bedienen.

A350 XWB Airline-Liebling auf Langstrecken

Die A350 XWB bietet Flexibilität und Effizienz bis hin zu Ultralangstrecken von 15.000 km. Sie zeichnet sich durch modernste aerodynamische Konstruktion mit Einsatz von Kohlefaserverbundwerkstoffen für Rumpf und Flügel sowie neue treibstoffeffiziente Triebwerke von Rolls-Royce aus. Diese fortschrittlichen Technologien führen zu einer überragenden Betriebseffizienz mit einer Reduzierung des Treibstoffverbrauchs und der Emissionen um 25 Prozent.

Mit dem Kabinendesign “Airspace by Airbus” hat die A350 XWB laut Airbus den leisesten Passagierraum unter allen Großraumjets. Airbus hat für die A350 XWB-Familie bis Ende Mai 2019 893 Festbestellungen von 51 Kunden weltweit verbucht. Besonders gut eignen sich die Flugzeuge A350 XWB für die Anforderungen von Airlines aus dem asiatisch-pazifischen Raum. Mehr als ein Drittel des gesamten Auftragsbestands für diesen Flugzeugtyp entfällt auf Betreiber aus dieser Region.

1 Kommentar

  1. […] Die Reduzierung von Gewicht gilt neben sparsameren Triebwerken und schlankeren Flügeln als wichtigster Weg, den Treibstoffverbrauch im Luftverkehr zu verringern. Bei Flugzeugflügeln ist die Möglichkeit, mit herkömmlichen Bauweisen Gewicht einzusparen, praktisch ausgeschöpft. Da Flugzeugflügel hohe Belastungen aushalten müssen, sind sie besonders stabil gebaut. Früher bestanden sie aus dem Leichtmetall Aluminium, heutzutage zu immer größeren Teilen aus Kohlefasern. […]

Comments are closed.