Unwetter in Köln/Bonn: Starts auf Querwindbahn in westlicher Richtung

Köln Bonn Airport
Köln Bonn Airport

Nach einer Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) dürfen Flugzeuge in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag auch auf der sogenannten Querwindbahn in westliche Richtung starten. Das Landesverkehrsministerium erteilte eine entsprechende Ausnahmegenehmigung. Es wird mit Windgeschwindigkeiten gerechnet, die die Seitenwindkomponente vieler Luftfahrzeuge überschreiten.

Normalerweise sind Starts auf der Querwindbahn in Richtung Westen nachts nicht erlaubt. Sollte sich die Vorhersage des DWD nicht bestätigen, wird wie üblich die große Start- und Landebahn genutzt.