Flughafen Wien mit neuem Charterbus-Landeplatz

Heute wurde der neue Charterbus-Parkplatz am Flughafen Wien von Dr. Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG, Kunden und Branchenpartnern offiziell präsentiert. Busreisende, wie beispielsweise Reisegruppen und Teilnehmer von Flussschifffahrten, die über den Flughafen in ihre Ziel- oder Heimatdestination gelangen, profitieren damit von einem neuen und komfortablen Service am Vienna Airport.

“Diese neue Parkfläche schafft mehr Servicequalität für unsere Passagiere und rundet das Angebot an öffentlicher Erreichbarkeit des Flughafen-Standortes ab. Mit der neuen Einrichtung konnten wir ein lange geplantes Vorhaben nun realisieren.”, freut sich Dr. Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG anlässlich der Eröffnung.

Charterbus-Parkfläche bietet Platz für 28 Busfahrzeuge Der neue Charterbus-Parkplatz bietet auf rd. 4.500 Quadratmeter Platz für 28 Fahrzeuge der unterschiedlichsten Bus-Kategorien und Fahrzeugdimensionen. Die Ankunftshalle als auch die Abflugebenen im Terminal 1 und Terminal 3 sind durch kurze Fußwege schnell erreichbar. Der neue Parkplatz kann daher von Charterbus-Unternehmen für den “drop-off” von abfliegenden Passagieren genauso genutzt werden wie für die Abholung von ankommenden Reisenden in Wien.

Vor allem Reisegruppen profitieren von dem neuen Angebot. Möglich wurde die neue Einrichtung durch den Abschluss der Bauarbeiten zum Fernbahnhof, der im Dezember 2014 in Betrieb ging. Die ehemalige Baustellenfläche konnte damit als neue Parkfläche für Charterbusse adaptiert werden.