“Airport on Ice” mit Tanja Szewczenko und Marika Kilius

Der Nikolaus kommt in diesem Jahr an den Düsseldorfer Airport geflogen. Im Gepäck hat er nicht nur Süßes für die Kinder, sondern auch eine ganz besondere Attraktion: An drei Wochenenden im Dezember können Besucher des Flughafens und Passagiere ihre Runden auf einer Kunststoff-Eisbahn mitten im Terminal drehen. Eingeweiht wird die etwa 350 Quadratmeter große Fläche beim Pre-Opening mit einer Eisdisco am Samstag, 05. Dezember, von 18:00 bis 22:00 Uhr. Am darauffolgenden Nikolaus-Tag werden den Besuchern bei “Airport on Ice” den ganzen Tag über Aktionen rund um die künstliche Eisfläche in der Abflughalle geboten. Dabei sind auch eine Weltmeisterin und eine Eiskunstläuferin.

Seinen Passagieren und Besuchern bietet der Düsseldorfer Airport in der Vorweihnachtszeit ein ganz besonderes Vergnügen: Eine riesige Eislaufbahn mitten in der Abflughalle steht für alle Hobby-Wintersportler kostenfrei zur Verfügung. Im Bereich C vor dem Caffè Ritazza können sie entspannt ein paar Runden drehen, bevor sie in den Flieger steigen, oder nach dem Shoppingbummel im Einkaufsbereich des Flughafens Pirouetten üben. Schlittschuhe können kostenfrei gegen einen Pfand ausgeliehen (solange der Vorrat reicht) oder von Zuhause mitgebracht werden.

An allen Dezember-Wochenenden und den Feiertagen gilt außerdem ein besonderes Parkspecial: Parken Sie von 10:00 bis 20:00 Uhr für nur 5 Euro bei einem Mindesteinsatz von zehn Euro (am 06. Dezember kein Mindestumsatz). Das Parkspecial gilt auf allen Parkflächen des Flughafens und des Parkvogels, ausgenommen die Kurzzeitparkplätze P11 und P12 sowie das Maritim-Parkhaus und der Parkplatz am ICE-Bahnhof (Q-Park). Tauschen Sie Ihr Parkticket in der Parkservicezentrale im Parkhaus von P3. Nicht einlösbar bei Einfahrt mit EC-, Kredit- oder Parkkarten.

“Airport on Ice” mit Aktionen für Familien

Alles ums Eis dreht sich beim “Airlebnis Sonntag” am Nikolaustag, 06. Dezember, von 11:00 bis 18:00 Uhr. Die ehemalige Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko liest aus ihrem Kinderbuch “Kiki Kufenflitzer” vor und steht für Autogramme parat. Außerdem erzählt sie über ihre Zeit als Profisportlerin und gibt Nachwuchseisläufern Tipps für die ersten Versuche auf dem rutschigen Untergrund. Die lassen sich gleich beim Kufenflitzer-Wettbewerb umsetzen, bei dem Geschicklichkeit und Mut gefragt sind. Neben Tanja Szewczenko ist eine weitere Grand Dame der Eiskunstlaufszene zu Gast am Airport: Marika Kilius beweist ihr Können auf den Kufen und gibt kleinen Eisprinzessinnen und -prinzen eine Trainingsstunde. Außerdem steht die ehemalige Europameisterin, Weltmeisterin und Olympiazweite von 1960 und 1964 im Eiskunstlauf ebenfalls für Autogramme parat. Auch Spieler der Düsseldorfer EG werden vor Ort sein. Einige junge Fans können zusammen mit den Profis auf dem Eis trainieren und ihnen bei der Autogrammstunde näher kommen.

Beim Glücksrad gibt es unter anderem Freikarten für Spiele der DEG zu gewinnen, während es beim Eishockey-Speed-Check weniger um Glück, als um Schlagkraft geht. Allen, die noch etwas zaghaft auf der Eislaufbahn unterwegs sind, zeigen Eiskunstlauf-Nachwuchsstars der DEG bei ihrem Auftritt, wie es geht. Natürlich kommt an diesem Tag auch der Nikolaus an den Airport und verteilt kleine Schoko-Nikoläuse an die Kinder. Außerdem können Knusperhäuschen gebastelt und anschließend mit nach Hause genommen werden und in der Sheraton-Weihnachtsbäckerei werden Plätzchen verziert.

Während sich die Kinder auf dem Eis vergnügen oder ihre Idole treffen, können die Erwachsenen auf der Shoppingmeile des Flughafens Ausschau nach noch fehlenden Weihnachtsgeschenken halten. Die über 60 Shops, Restaurants und Cafés am Flughafen haben auch in der Vorweihnachtszeit täglich geöffnet. Oder sie lassen sich im Reisemarkt auf den Ebenen 2 und 3 für den nächsten Urlaub inspirieren – und buchen vielleicht sofort eine Reise Richtung Sonne. Mit einem Heißgetränk und einem Stück Kuchen mit Blick auf das Flughafenvorfeld verfliegt anschließend der Vorweihnachtsstress.

Die Eislaufzeiten im Terminal

Samstag, 05. Dezember18:00-22:00 Uhr Eisdisco
Sonntag, 06. Dezember11:00-18:00 Uhr
Samstag, 12. Dezember11:00-18:00 Uhr, ab 16:00 Uhr Eisdisco
Sonntag, 13. Dezember11:00-18:00 Uhr
Samstag, 19. Dezember11:00-18:00 Uhr, ab 16:00 Uhr Eisdisco
Sonntag, 20. Dezember11:00-18:00 Uhr

Events beim “Airport on Ice”

  • Flughafenrundfahrten: Blick hinter die Kulissen des Airports. Die Tour dauert etwa 1,5 Stunden und ist ohne Pausen. Anmeldung mit Personalausweis an der Event Info erforderlich (ab 10:45 Uhr). Empfohlenes Mindestalter: 5 Jahre. Begrenzte Teilnehmerzahl
  • Airport Rallye: Den Flughafen erkunden und tolle Preise gewinnen
  • “Sie buchen.Wir zahlen”: Gewinnen Sie Ihre am “Event Sonntag” im Reisemarkt gebuchte Reise
  • Kinderbetreuung: Die Kleinen (2 bis 11 Jahre) vergnügen sich bei der kostenlosen Kinderbetreuung, die Großen genießen den Airport
  • Sonntags-Shopping in über 60 Shops, Bars und Restaurants
  • Park-Special: Parkpauschale von 10:00 bis 20:00 Uhr: Nur 5 Euro. Ausgenommen sind die Kurzzeitparkplätze P11 und P12 sowie das Maritim-Parkhaus und der Parkplatz am ICE-Bahnhof (Q-Park). Tauschen Sie Ihr Parkticket bis 18:00 Uhr an der Event Info, danach in der Parkservicezentrale im Erdgeschoss von P3 ein. Nicht einlösbar bei Einfahrt mit EC-, Kredit- oder Parkkarten