Wizz Air eröffnet Base am Doncaster Sheffield Airport

Airbus A320 der Wizz Air
Airbus A320 der Wizz Air

Wizz Air, Europas grünste Fluggesellschaft kündigte heute die Eröffnung einer neuen Base am gemeinsamen Flughafen der britischen Städte Doncaster und Sheffield in der Grafschaft Yorkshire an. Nach London Luton ist dies bereits der zweite Standort im Vereinigten Königreich.

Sieben neue Flugstrecken

Durch die Stationierung eines Airbus A320 erweitert die Airline ihr Streckennetz am Doncaster Sheffield Airport um sieben neue Strecken auf dann insgesamt 17 Routen. Ab 22. Oktober stehen neue Ziele wie Alicante und Malaga in Spanien, das portugiesische Faro, Larnaca auf Zypern und Lublin in Polen auf dem Flugplan. Am Flugplatz in Yorkshire ist Wizz Air seit 14 Jahren vertreten und mittlerweile mit mehr als einer Million Passagiere pro Jahr der größte Carrier.

Elf Flugzeuge in Großbritannien stationiert

Insgesamt hat Wizz Air nun elf Flugzeuge in Großbritannien stationiert und kann ab Herbst rund 1,8 Millionen Plätze auf 107 Strecken von und nach UK für das restliche Jahr 2020 anbieten. Die neue Base folgt den bereits vermeldeten neuen Standorten in Dortmund, Bacău, Lviv, Larnaca, Mailand Malpensa, Tirana und St. Petersburg, die seit April 2020 für über 200 neue Strecken gesorgt haben.

Gesundheits-, Hygiene-Maßnahmen und strenge Regelungen an Bord

Dieses Wachstum geht einher mit einem neuen Zeitalter des sicheren Reisens mit dem Wizz Air seinen Re-Start unter dem Motto „Ja zum Fliegen“ eingeleitet hat. Dafür wurden strenge Gesundheits- und Hygiene-Maßnahmen zum Schutz von Passagieren und Crews umgesetzt. Obwohl die HEPA-Filter an Bord der Maschinen 99,7 Prozent aller Viren und Bakterien aus der Luft tilgen, wurden weitere strenge Regelungen an Bord eingeführt, so dass sich die Passagiere sicher fühlen können.

Über Wizz Air

Wizz Air fliegt in Deutschland ab Köln, Dortmund, Frankfurt Hahn, Hamburg, Memmingen, Nürnberg, Friedrichshafen, Karlsruhe/Baden-Baden, Berlin, Hannover, Frankfurt, Bremen und Leipzig.

Wizz Air ist die größte Low Cost Airline-Gruppe in Zentral- und Osteuropa und arbeitet mit einer modernen Flotte von 126 Airbus A320 und A321. Engagierte Mitarbeiter sorgten mit hervorragendem Service und sehr niedrigen Ticketpreisen dafür, dass sich in den letzten zwölf Monaten 40 Millionen Passagiere für Wizz Air entschieden haben. Wizz Air ist an der Londoner Börse notiert und verfügt laut CH-Aviation über eine der jüngsten Flotten der Welt. Die Rating-Agentur airlineratings.com kürte Wizz Air kürzlich zu einer der zehn sichersten Fluggesellschaften der Welt.