Luxair kehrt vorerst zu Kollektivverträgen zurück

Im Rahmen der Tarifverhandlungen bei der Luxair kamen die vertragsschließenden Gewerkschaften mit der Direktion zusammen. Nach vier Stunden konnte eine Vereinbarung gefunden werden, die mehrere Schwerpunkte vorsieht.

So werden die Verträge gemeinsam aufgekündigt, um ab September 2013 mit den eigentlichen Neuverhandlungen zu beginnen. Ebenso geht es umd das Einsetzen von Arbeitsgruppen mit der Mission Pisten aufzuzeichnen, um die Produktivität und die Effizienz für die Luxair Gruppe in den einzelnen Abteilungen zu verbessern.

Ziel der Sozialpartner ist es, die Arbeitsplätze und die Sozialbedingungen des Personals langfristig abzusichern. In diesem Sinne hoffen die Sozialpartner, dass die Luxair bis Ende 2015 das finanzielle Gleichgewicht wiedererlangt. Der Beschluss wird von der Luxair Direktion und den Gewerkschaften OGBL, LCGB und NGL-SNEP mitgetragen.