Ausweichflughafen Lübeck für Sun Express und Intersky

Intersky und SunExpress liessen Ihre Passagiere nicht warten, als in Hamburg das Sicherheitspersonal streikte. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr hat die österreichische InterSky Lübeck Airport als Ausweichflughafen ausgewählt: Der heutige Flug am Morgen und am Abend nach Friedrichshafen startet von dem Kooperationsflughafen, der kleineren "Hanseschwester".

"Das wird doch noch ein schöner Valentinstag", freute sich eine Passagierin, dass ihr Flug wegen des Streiks des Sicherheitspersonals am Hamburg Airport über den Flughafen Lübeck abgewickelt wurde. So kam es gut einen Monat bevor planmäßig die Türkei-Saison am Flughafen eingeleitet wird, bei schönstem Ostsee-Sonnenschein schon zu einer gut gebuchten Nonstop-Verbindung nach Antalya.

Sommerflugplan ab Lübeck

Die bereits im Winter angebotenen Strecken mit Wizzair nach Danzig und Kiew bleiben Bestandteil des Sommerflugplans 2013, ebenso wie die Ryanair-Destinationen nach Mailand-Bergamo, Stockholm-Skavska sowie Palma de Mallorca.

Zusätzlich wird das Sommerziel Pisa wieder mit ins Programm genommen, Barcelona-Girona, Trapani und Porto kommen hinzu. Ab 22. März wird außerdem zweimal die Woche eine Charterverbindung Urlauber ins türkische Antalya bringen.