60 Boeing 737 MAX für die Aviation Capital Group

Boeing kann eine Bestellung der Aviation Capital Group (ACG) für 60 737 MAX Flugzeuge verzeichnen. Die Bestellung von ACG für 50 737 MAX 8 und zehn 737 MAX 9 Flugzeuge wurde im Dezember 2012 abgeschlossen. Die Bestellung hat einen Wert nach Listenpreis von 6 Milliarden US-Dollar. Für die 737 MAX liegen somit mehr als 1.000 Bestellungen vor.

Die Next-Generation 737 ist heute das treibstoffeffizienteste und zuverlässigste Single-Aisle-Flugzeug mit einem Betriebskostenvorteil von 8 Prozent pro Sitz gegenüber der nächsten Konkurrenz. Die 737 MAX baut auf diesen Stärken auf und bietet weitere Verbesserungen hinsichtlich Treibstoffeffizienz und Umweltleistung. Das Programm  737 MAX hatte erst kürzlich den Entwicklungsstatus "Firm Concept" erreicht.

Ausgestattet mit neuen LEAP-1B Triebwerken von CFM International und Verbesserungen wie das Advanced Technology Winglet, reduziert die MAX den Treibstoffverbrauch und die CO2-Emissionen um 13 Prozent, während der Betriebskostenvorteil von 8 Prozent gegenüber der künftigen Konkurrenz erhalten bleibt.

Die Bestellung von ACG mit einem Wert von 6 Milliarden US-Dollar nach aktuellen Listenpreisen verdeutlicht die starke Nachfrage für die 737 MAX in der Flugzeugleasing-Branche. Mit der Bestellung verzeichnet Boeing bis heute 1.029 Bestellungen für 737 MAX Flugzeuge von Fluggesellschaften und Leasing-Firmen auf der ganzen Welt.