Erster Airbus A350 XWB an Finnair übergeben

Finnair hat in Toulouse ihren ersten von insgesamt 19 bestellten Airbus A350 XWB in Empfang genommen und wird damit zum ersten europäischen Betreiber und zum dritten weltweit für den völlig neuen Airliner.

Das Flugzeug is in einer Drei-Klassen Premium-Konfiguration mit 297 Sitzen ausgeführt, 46 Sitze gibt es für die Business Class, 43 in der Economy Comfort und 208 in der Economy. Die Airline hat 45 neue Flugzeuge von Airbus in der Flotte, bestehend aus 30 A320 und 15 A330/A340.

Den Liniendienst will Finnair mit der A350 XWB noch in dieser Woche beginnen. Dabei geht es erstmal auf Europatour, Spotter sollten sich folgende Daten merken: Am 09. Oktober werden Amsterdam und Oslo besucht. Am 21. November 2015 beginnen dann die non-Stop Langstreckenflüge der A350 XWB von Helsinki nach Shanghai.

2 KOMMENTARE

Comments are closed.