Cessnas Citation M2 erreicht wing mate Meilenstein

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Cessna Aircraft Company kann den wichtigen Meilenstein des wing and fuselage mating, bei dem die Flügel am Rumpf montiert werden, in der ersten Produktionsanlage für die neue Citation M2 vermelden. Die Zulassung wird in der zweiten Jahreshälfte 2013 erwartet.

"Dies ist der Moment, an dem wir sehen können, wie das Flugzeug Gestalt annimmt." Sagte Dick Friesen, Cessna Value Stram Manager für die Mustang und die M2 in Independence, Kansas. "Das M2-Programm kommt gut voran, und wir alle sehen der Zulassung und dem Auslieferungstart an die Kunden mit Freude entgegen."

Entscheidender Punkt im Produktionsprozess

Das wing mate ist ein entscheidender Punkt im Produktionsprozess, der es dem Team ermöglicht mit der Triebwerksinstallation zu beginnen. Das wing mate ist auch der Start für die Funktionsprüfung der Bordsysteme des Flugzeugs, einschließlich Avionik, Hydraulik und Flugsteuerung.

Die M2 wurde unter dem Eindruck des bereits großen Mustang-Kundenstamms entwickelt, sodass die Innovationen in diesem Flugzeug deren Kundenwünsche widerspiegelt; das Ergebnis ist ein größerer und schnellerer Jet mit einer höherer Reichweite.

- Anzeige -

Ausgestattet mit Williams International Triebwerken und 1.965 lbs (8,74 kN) Schub erreicht die M2 erwartungsgemäß eine maximale Reisegeschwindigkeit von 400 kn (746 km/h). Die M2 benötigt auch lediglich eine Pistenlänge von 3.250 Fuß (990 Meter) für Start und Landung, was ihr das Ansteuern einiger besonderer Ziele weltweit ermöglicht, an denen viele andere Business-Flugeuge nicht landen können.

M2 für sieben Passagiere und 1.300 Nautische Meilen

Im Gegensatz zu anderen Business-Jet ist die M2 mit Cessnas eigener Intrinzic™ Flight Deck mit der Garmin G3000 Avionik ausgestattet. Die ergonomisch gestaltete Kabine ist für sieben Passagiere komplett ausgestattet. Die M2 soll schlussendlich über eine Reichweite von 1.300 Nautischen Meilen (1.496 km) verfügen. Nach Fertigstellung wird die Zulassung für eine maximale Flughöhe von 41.000 ft (12.500 m) erwartet.

Die M2 ist eine von sechs neuen Produkten, die 2013 auf den Markt kommen. Sie erhält dabei Gesellschaft von der neuen Citation X und der neuen Citation Sovereign, welche vor Kurzem ihren Rollout aus der Produktion feierten. Auf der einmotorigen Seite trat die High-Power-Grand Caravan EX im Dezember 2012 in Dienst, die TTx mit ihrem ersten Erstflug im März und der Jet-A betriebene Turbo Skylane JT-A, der in die Produktion ging.