ARTS mit Karriereportfolio auf der ILA Berlin

Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) öffnet am 01.06.2016 ihre Pforten und zeigt wieder technische Innovationen aus der Luft- und Raumfahrt – am Boden und am Himmel. Mit vier Ständen richtet sich ARTS dort an jeweils unterschiedliche Zielgruppen. Technische Neuheiten im Bereich der Luft- und Raumfahrt erlebbar machen – dazu soll die internationale Messe “ILA Berlin Air Show” dienen. 1.200 Anbieter aus 40 Ländern aller Sparten präsentieren Produkte und Dienstleistungen in insgesamt fünf Hallen. Die ILA findet auf dem Ber lin ExpoCenter Airport direkt neben dem künftigen Hauptstadtflughafen BER statt. Erwartet werden mehr als 120.000 Fachbesucher.

Der Luft- und Raumfahrtdienstleister ARTS ist in drei Hallen mit jeweils unterschiedlicher Ausrichtung vertreten. Im ILA Career Center informiert ARTS an seinem Stand über die vielfältigen Karrierewege, die Luftfahrtinteressierte einschlagen können. Mit einem zweiten Stand im Career Center der ILA stellt ARTS sein spezielles Nachwuchsprojekt in den Mittelpunkt und richtet sich an alle Branchenneulinge, die eine berufliche Zukunft in der Luft- und Raumfahrt anstreben. Im Rahmen der Leistungsschau auf dem BDLI-Gemeinschaftsstand sowie im In ternational Suppliers Center am bavAIRia Forum präsentiert ARTS seine drei Servicefelder Experts, Processes und Solutions.

Mit diesen drei Kernbereichen unterstützt der Branchenexperte europaweit Luft- und Raumfahrtunternehmen, ihre Geschäftsprozesse für Produktion und Personal zu optimieren. ARTS präsentiert sich in Halle 2 beim BDLI Gemeinschaftsstand (Stand 207), in Halle 6 am bavAIRia Gemeinschaftsstand (Stand 308 ), in Halle 1 im Career Center am Stand 202 und mit dem Nachwuchsprojekt am Stand 205.