Flugverbindung Müchen – Riad und Jeddah von Saudia

Wasser marsch! Mit einer traditionellen Wassertaufe wurde der Airbus der Saudia aus Riad am Flughafen München begrüßt. Reisende können jetzt fünf Mal wöchentlich mit Saudia von München in das Königreich zwischen Totem Meer und Persischem Golf fliegen.

Saudi Arabien ist mit 33 Millionen Einwohnern das größte Land der arabischen Halbinsel und ein wichtiger Handelspartner für Deutschland. Vor allem für Geschäftsreisende wird die neue Verbindung in den Vorderen Orient immer wichtiger. Aber Riad hat auch sonst viel zu bieten: Zu den Top-Sehenswürdigkeiten zählen neben dem Kingdom Center, dem 300 Meter hohen Wahrzeichen der Stadt, auch die Masmak-Zitadelle oder die Al Rajhi Moschee.

Mit einem Airbus A320 geht es jeweils montags, mittwochs und freitags nonstop von München nach Riad, donnerstags und sonntags fliegt Saudia über Jeddah in die saudi-arabische Hauptstadt. Der Rückflug erfolgt an denselben Wochentagen.