Boeing Defence Australia lobt Airbus Helicopters EC135 T2+

Airbus Helicopters hat die Factory Acceptance der letzten sechs EC135 T2+ für das Helicopter Aircrew Training System (HATS), die militärische Hubschrauberpiloten-Ausbildung der Australian Defence Force (ADF), erreicht. Damit wurden alle 15 Hubschrauber im Zeitplan ausgeliefert.

Unter dem Projekt JP9000 Phase 7 HATS werden in einem neuen Trainingsprogramm für die Crews bei Land- und Seestreitkräfte 15 Drehflügler des Typs EC135 T2+ neben Flugsimulatoren und Trainingsfahrzeugen verwendet. Hauptauftragnehmer für das System ist Boeing Defence Australia mit Thales Australia als Partner, welches u.A. die Flugsimulatoren bereitstellt.

Die zur H135 gehörenden leichten zweimotorigen EC135 T2+ werden in Nowra in Australin stationiert. Boeing Defence Australia hat die EC135 als bevorzugte Hubschrauber für HATS wegen ihrer erprobten und zuverlässigen Plattform gewählt. Die EC135 T2+ ist ein vollständiger militärischer Schulhubschrauber mit Glascockpit, mehr-Achsen-Autopilot, guter Sicht.