Pilotenvereinigung in Tarifverhandlungen mit airberlin

Die deutsche Airline leistet derzeit nachhaltige Anstrengungen zur Kostensenkung und Ertragssteigerung. Auch wurden neue, bei Boeing bestellte Flugzeuge wieder abbestellt. Die Vereinigung Cockpit befindet sich gerade im Dialog mit der Geschäftsführung der airberlin zu einer Evaluierung des bis Ende 2016 laufenden Vergütungstarifvertrages. Die Vereinigung Cockpit ist der Berufsverband des Cockpitpersonals in Deutschland. Er vertritt die berufs- und tarifpolitischen Interessen von derzeit rund 9.600 Mitgliedern bei sämtlichen deutschen Airlines und sieht darüber hinaus seine Aufgabe in der Erhöhung der Flugsicherheit in Deutschland. Ein schriftliches Verhandlungsergebnis zu den Tarifverhandlungen bei airberlin liegt bisher nicht vor, so die VC.

Insofern könnten Mitteilungen zu einem angeblichen Gehaltsverzicht der Piloten so nicht bestätigt werden.