Luxair erlebte mehr Nachfrage auf Tourismusmesse

Die Foire Vakanz, ein unumgänglicher Termin der Tourismusbranche, schloss diesen Sonntag ihre Türen mit einem sehr positiven Ergebnis für die Teams von Luxair Luxembourg Airlines und LuxairTours, die 78 Partner Hotels und Reiseagenturen auf ihrem 1.700 Quadratmetern Stand empfangen haben, um den rund 23.000 Besuchern eine große Auswahl an Urlaub sgebieten, Unterkünften, Sonderangeboten und Neuheiten zu präsentieren. Kunden wurden in festlicher und sonniger Stimmung empfangen und jeder konnte das passende Angebot für seine Reise finden.

Kinder konnten wie in den besten Hotel Resorts ihre Nachmittage in Begleitung von LUXi, dem Luxair Maskottchen, und den LUXiClub Animateuren verbringen, Geschäftstermine konnten in der VIP-Lounge mit Cockpit Design abgehalten werden und eine Bar stand allen Besuchern zur Verfügung, wo sie von LuxairGroup Mitarbeitern bedient wurden. Dieses Jahr konnte eine signifikante Steigerung der Verkaufszahlen im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet werden. “Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen der diesjährigen Foire Vakanz”, meinte Alberto Kunkel, Executive Vice-President Tour Operating & Sales.

“Fast 1.000 Kunden haben sich für die LuxairTours Sonderangebote entschieden, die nur auf der Messe buchbar waren, und 11.111 Flugtickets wurden zum Aktionspreis von 99 Euro während des ganzen Wochenendes verkauft”, bestätigte er. Der Metropolis-Stand verbuchte ebenfalls einen großen Erfolg. Für noch unentschlossene Besucher standen mehrere neue Reisegebiete zur Auswahl: Alicante an der Costa Blanca in Spanien, Bari und Apulien in Italien, Biarritz in Frankreich.