Event-Location am Flughafen Nürnberg fertig

Auf rund 2.000 Quadratmetern werden in Zukunft am Airport Nürnberg Business Events, Fachtagungen, Produktpräsentationen oder Partys in ansprechendem Ambiente stattfinden. Dazu wurde ein neuer Eventpalast am Flughafen nun fertiggestellt und der Öffentlichkeit präsentiert.

Die neue Tagungs- und Eventfläche am Airport besteht aus einem etwa 1.600 m² großen Saal, einem 350 m² großem Entrée und 15.000 m² Außenfläche. Der Eventpalast ist 13 Meter hoch, besitzt eine 48 m² große Bühne und bietet Platz für bis zu 2.000 Personen. Alternativ können auch Banketts für bis zu 500 Gäste veranstaltet werden. Die Räumlichkeiten sind mit Licht-, Audio- und Videotechnik ausgestattet, das Interieur kann individuell auf Kundenwünsche angepasst werden. “Wir freuen uns, mit dem Eventpalast jetzt eine repräsentative, moderne Veranstaltungslocation am Flughafen zu haben”, so Dr. Michael Hupe, Flughafengeschäftsführer. Gemäß des Flughafenentwicklungskonzepts sollen auch Geschäftsfelder, die nicht in direktem Zusammenhang mit dem Flugbetrieb stehen, gestärkt werden. Der Eventpalast ist ein maßgeblicher Bestandteil davon.

Mit der Errichtung des neuen Eventpalast am Airport nutzt die EB Eventhallen GmbH das Potential des Flughafens als Veranstaltungsort. Christopher Dietz, Geschäftsführer werk :b events GmbH & Gesellschafter EB Eventhallen GmbH: “Der Standort Flughafen bietet ein attraktives Umfeld für Veranstaltungen aller Art, aufgrund seiner Lage und idealen Infrastruktur werden unsere Kunden und deren Gäste entspannte Abende genießen können.”

Die Vorteile des Flughafens als Eventstandort liegen auf der Hand: durch die gute U-Bahnanbindung sowie den regelmäßigen Busverkehr und die 92 Taxistellplätze ist eine entspannte An- und Abreise gewährleistet. Zudem ist das Mövenpick Hotel nur etwa 300 Meter vom Veranstaltungsort entfernt. Der Eventpalast befindet sich direkt neben dem Parkhaus P3, mit insgesamt rund 9.000 Parkplätzen am Flughafen sind die Veranstaltungen auch mit dem Auto gut zu erreichen – und natürlich mit dem Flugzeug. Ankommende Fluggäste laufen keine drei Minuten von der Gepäckausgabe bis zur Tanzfläche im Eventpalast.