Eurofighter sichern Luftraum zum WEF

Die Eurofighter Typhoon der österreichischen Luftwaffe werden den Luftraum über dem Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum) 2017 in Davos mit sichern. Der Schweizer Skiort wird vom 17. bis 20. Januar rund 3.000 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft beherbergen. Darunter befinden sich auch viele Regierungschefs.

In den letzten Jahren wurden alle 15 in Zeltweg stationierten Eurofighter Typhoon mit neuer Hard- und Software ausgestattet. Die Eurofighter sind Bestandteil der diesjährige Operation “Daedalus 17” zur Sicherung des Luftraumes in Österreich.  Auch in den Nachbarländern wie Deutschland, Italien, Spanien und dem Vereinigten Königreich sind Eurofighter Typhoon rund um die Uhr zur schnellen Reaktion (Quick Reaction Alert – QRA) startbereit.