Infos zur Evakuierung am Flughafen Hannover

In enger Abstimmung mit dem Hannover Airport wird die Stadt Langenhagen am Sonntag, den 29. Mai, einen Verdachtspunkt auf dem Flughafengelände durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Niedersachsen (KBD) öffnen lassen.

Sammelstelle in der Eishalle Langenhagen

Neben dem genauen Evakuierungsradius stehen inzwischen auch der Ablaufplan der Evakuierungsmaßnahme und die Örtlichkeiten der Sammelstellen fest. Für anreisende Passagiere steht die Eishalle Langenhagen, Brüsseler Straße 1, 30855 Langenhagen, zur Verfügung.

Für Beschäftigte am Flughafen Hannover werden spezielle Sammelstellen eingerichtet, um die schnellstmögliche Aufnahme der Betriebsfähigkeit nach Beendigung der Arbeit des Kampfmittelbeseitigungsdienstes sicher zu stellen. Die Karte des Sperrbereichs ist hier online verfügbar.

54 Flugzeuge betroffen

Es sind für den 29. Mai 2016 insgesamt 152 Starts und Landungen geplant. Davon sind aktuell 54 Flugbewegungen (28 Abflüge und 26 Ankünfte) in der Zeit von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr geplant. Ob diese entsprechend zu einem anderen Zeitpunkt durchgeführt oder auf andere Flughäfen umgeleitet werden müssen, wird derzeit durch den Airport-Verkehrsbereich in enger Abstimmung mit den Flugplaner der Airlines erarbeitet.

Germanwings/Eurowings verlegt Abflugzeiten

Germanwings/Eurowings hat bereits alle Flüge für Sonntag in die Zeiten vor 09:00 Uhr bzw. nach 16:00 Uhr gelegt.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Der Hannover Airport hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Langenhagen “FAQ – Häufig gestellte Fragen” erarbeitet, die ab sofort hier zur Verfügung stehen.

Info-Hotline

Für Fragen rund um den Flugverkehr steht das Service-Telefon des Hannover Airport unter der Telefonnummer 0511-9770 zur Verfügung.

Die Stadt Langenhagen wird das bei solchen Maßnahmen übliche Bürgertelefon unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-7307000 einrichten.

Sobald weitere Informationen, insbesondere zu den Planungen anderer Fluggesellschaften, vorliegen, sollen diese schnellstmöglich veröffentlicht werden.