Erstmals 21 Mio. Passagiere am Flughafen Düsseldorf

Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Für die Menschen und die Unternehmen in der Rhein-Ruhr-Region war das Flugzeug noch nie so wichtig wie 2013. Die Verkehrszahlen des zu Ende gehenden Jahres dokumentieren erneut die Bedeutung des Luftverkehrs für die Gesellschaft. Mit erwarteten 21,2 Millionen abfliegenden und ankommenden Passagieren bis zum Jahreswechsel nutzten rund zwei Prozent mehr Menschen als im Vorjahr NRWs größten Flughafen – mehr als je zuvor.

Am Freitag begrüßten Flughafengeschäftsführer Thomas Schnalke und Andreas Thams, Director Commercial SunExpress, den 21-millionsten Passagier im Terminal.

Für Familie Nocon aus Wuppertal war die Überraschung perfekt, als sie während ihres Check-Ins nach Antalya als Jubiläumspassagiere begrüßt wurden. "Eigentlich wollten wir nur von Düsseldorf in den Urlaub fliegen. Eine solche Überraschung haben wir natürlich nicht erwartet", meinten die überglücklichen Passagiere. Für sie gab es als Geschenk jeweils ein SunExpress-Flugticket, eine VIP-Abfertigung am Düsseldorf Airport sowie einen großen Blumenstrauß.

SunExpress wichtiges Standbein für DUS

"Das Jahr 2013 hat wieder einmal gezeigt, wie sehr die Menschen heute geschäftlich wie privat auf das Flugzeug angewiesen sind. Flugreisen gehören zum modernen Leben einfach dazu. Sie führen Menschen zusammen, verbinden Regionen und Märkte und halten die Welt in Bewegung", erklärte Flughafengeschäftsführer Thomas Schnalke. Besonders freute ihn, dass der 21-millionste Jubiläumspassagier ein Kunde der SunExpress war: "SunExpress hat sich in den vergangenen Jahren am Standort Düsseldorf sehr positiv entwickelt und ist heute ein großes und wichtiges Standbein im Verkehrsmix unseres Flughafens."

- Anzeige -

"Düsseldorf Airport ist ein starker Partner an der Seite von SunExpress und auch ein wichtiger Standort für viele unserer Kunden. Wir freuen uns, dass gerade einer unserer Passagiere der 21-millionste Fluggast ist", so Andreas Thams, Director Commercial SunExpress. "Auch 2014 bauen wir unser Engagement in der Rhein-Ruhr-Region aus – mit weiteren türkischen Zielen wie Alanya an der Türkischen Riviera sowie neuen Destinationen in Griechenland."

Passagierwachstum mit Zielen im Süden

SunExpress und SunExpress Deutschland haben ihr Passagieraufkommen am Düsseldorf Airport von 227.000 (2009) auf erwartete 711.000 in 2013 gesteigert. 2013 hat sich die Airline zur viertgrößten Fluggesellschaft am Standort entwickelt. Zu den von Düsseldorf aus angebotenen Destinationen zählen unter anderem Antalya, Izmir, Adana, Marsa Alam, Ankara, Fuerteventura und Las Palmas.